Uni-Logo
Sections
You are here: Home 15. Überregionale Promovierendentagung der Skandinavistik
Document Actions

15. Überregionale Promovierendentagung der Skandinavistik

— filed under:

What
  • Tagung
When Apr 03, 2020 12:00 AM to
Apr 04, 2020 12:00 AM
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal

Liebe Promovierende,

vom 03.04. bis 04.04.2020 laden wir euch herzlich zur 15. überregionalen Promovierendentagung der Skandinavistik an die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ein.

Die Tagung wird gemeinsam von den Instituten der Skandinavistik in Freiburg und der Nordistik in Basel ausgerichtet und richtet sich an Promivierende dieser und angrenzender Fachgebiete. Sie soll sowohl der Vernetzung dienen sowie die Möglichkeit eines niedrigschwelligen Vorstellens von neuen und laufenden Promotionsprojekten in einem geschützten Raum bieten.

Gemeinsam wollen wir methodische, sachliche und theoretische Probleme konstruktiv angehen und die Möglichkeit nutzen, Arbeiten auch in einem frühen Stadium miteinander zu diskutieren und Anregungen aus den angrenzenden Teilbereichen der Nordistik zu bekommen. Da die meisten Tagungen entlang der sonst üblichen Trennung zwischen alter und neuer Skandinavistik verlaufen, bietet die Promovierendentagung die seltene Gelegenheit, neue Verbindungen und Kontinuitäten in der eigenen Forschung zu entdecken. Die Tagung soll so zu einer Bereicherung der eigenen Projekte beitragen und einen Überblick darüber geben, welche Entwicklungen es in den anderen Gebieten gibt.

Die Tagung soll uns außerdem als Statusgruppentreffen dienen, auf dem wir uns über Arbeits- und Forschungsbedingungen austauschen und Erfahrungen im Schreibprozess miteinander teilen können.
Wir freuen uns über Anmeldungen für Projektpräsentationen in Form eines 20-minütigen Vortrags. Bitte reicht eure Abstracts von maximal 2500 Zeichen bis zum 31.01. unter hanna.rinderle@skandinavistik.uni-freiburg.de ein. Das Anmeldeformular und der Flyer können auf der Homepage des Skandinavischen Seminars der Universität Freiburg heruntergeladen werden.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen,

Nora Kauffeldt und Hanna Rinderle


 

Personal tools