Uni-Logo
Sections
You are here: Home Forschung Forschungsprojekte FAKS - Freiburger Arbeitsgruppe zur Kinder- und Jugendliteraturforschung in der Skandinavistik

FAKS - Freiburger Arbeitsgruppe zur Kinder- und Jugendliteraturforschung in der Skandinavistik

Das Institut für Skandinavistik der Universität Freiburg engagiert sich seit einigen Jahren auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteraturforschung im Rahmen von internationalen Kooperationen, Lehrveranstaltungen und Forschungsprojekten, aus denen verschiedene Abschlußarbeiten hervorgegangen sind. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung der skandinavischen Kinder- und Jugendliteratur im deutschsprachigen Raum und in Anknüpfung an die institutionalisierte skandinavische Kinder- und Jugendliteraturforschung, die in den nordischen Ländern bereits fest im literarischen Diskurs verankert ist, bildet sich die Freiburger Arbeitsgruppe zur Kinder- und Jugendliteraturforschung in der Skandinavistik als wissenschaftliches Forum mit der folgenden Zielsetzung:

     

  • Etablierung einer wissenschaftlich angemessenen Kinder- und Jugendliteraturforschung in der Skandinavistik in Form von Lehrveranstaltungen, Vorträgen, Projektgruppen und Veröffentlichungen.

  • Anerkennung der skandinavischen Kinder- und Jugendliteratur als integraler Bestandteil der skandinavischen Literaturen.

  • Einbeziehung des umfangreichen kinder- und jugendliterarischen Textkorpus in die terminologische und methodologische Diskussion skandinavistischer Literatur- und Kulturwissenschaft.

  • Vernetzung vereinzelter Kinder- und Jugendliteraturforschungsarbeiten innerhalb der deutschsprachigen Skandinavistik.

  • Verknüpfung der skandinavischen und deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteraturforschung, die aufgrund sprachlicher Barrieren bislang kaum ineinandergreift.


     

Koordination:

Dr. Svenja Blume

Dr. Angelika Nix

 

Weitere Informationen:

 

Stand: September 2000

 

Personal tools