Bachelor-Studium
Unbenannt-5
Master-Studium
Unbenannt-5
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Seminar MitarbeiterInnen Dr. Kristina Kotcheva

Dr. Kristina Kotcheva

Kontakt

Sprechstunde nach Vereinbarung
KG III, 5.OG, Raum 3511

+49(0)761/203-3300

kristina.kotcheva@skandinavistik.uni-freiburg.de

Akademische Laufbahn

2015-2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Skandinavischen Seminar
2011-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Sprachwissenschaft, Universität Konstanz
seit 2010 Lektorin für Schwedisch an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
2009-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kola Saami Documentation Project
1998-2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeuaftragte, Nordeuropa-Institut, Humboldt-Universtität zu Berlin
2012 Promotion zum Dr. phil. in Skandinavistischer Sprachwissenschaft, Humboldt-Universität zu Berlin

Akademische Abschlüsse

2014 Dr.phil. Skandinavistische Sprachwissenschaft, Nordeuropa-Institut, Humboldt-Universität zu Berlin
1997 M.A. in Germanistischer Linguistik und Skandinavistik (Schwerpunkt Sprachwissenschaft), Humboldt-Universität zu Berlin

Aktuelle Lehrveranstaltungen

WiSe 2015/16

  • Hauptseminar "Formen und Funktionen von Fragen im Nordgermanischen"
  • Grundkurs Schwedisch
  • Fortgeschrittenenkurs II Schwedisch

Forschungsinteressen

Historische Pragmatik, Historische Syntax, Nordgermanische Sprache (insbesondere Schwedisch und Isländisch) und Saamische Sprachen (insbesondere Kildin- und Nordsaamisch)

Aktuelle Publikationen

Erscheint

  • [mit Michael Rießler]: Complementizers in Kildin, North and Skolt Saami. Semantic functions of complementizers in European languages (Empirical Approaches to Language Typology [EALT]), ed. by Kaspar Boye and Petar Kehayov. Berlin: De Gruyter Mouton.

2016

  • Word formation in Swedish (Artikel 142). In: Peter O. Müller / Ingeborg Ohnheiser / Susan Olsen / Franz Rainer (Hgg.) Word-Formation. An international Handbook of the Languages of Europe. Bd. 4. Berlin: de Gruyter, 2554-2578.

2015

2014

  • Adversativkonnektoren in den nordgermanische Sprachen. Heidelberg: Winter.
  • [mit Miriam Butt, Tina Bögel, Christin Schätzle, Christian Rohrdantz, Dominik Sacha, Nicole Dehé und Daniel Keim]. V1 in Icelandic: A multifactorical visualization of historical data. In: Hautli-Janisz, Annette et al. (Hgg.) Proceedings of VisLR: Visualization as Added Value in the Development, Use and Evaluation of Language Resources, 33-40.
  • [mit Tina Bögel, Christian Rohrdantz, Dominik Sacha, Christin Schätzle, Miriam Butt und Nicole Dehé] A diachronic Perspective on V1 in Icelandic. Linguistic Evidence 2014, Tübingen. 13-15 February 2014. [Poster]
Benutzerspezifische Werkzeuge